A19 VS A21.Die A19 und A21 sind birnenförmige LED-Glühbirnen, die eine gängige Alternative zu Glühbirnen darstellen. Die A21 sieht der A19 sehr ähnlich, und beide können an mehrere der gleichen Leuchten angeschlossen werden. Diese A-förmigen Glühbirnen haben einen normalen mittleren Sockel, der in gewöhnliche Lampenfassungen und Tischlampen geschraubt werden kann.

In der Regel werden an diese Fassungen 40- bis 60-Watt-Glühbirnen angeschlossen. Wenn Sie helleres Licht benötigen, können Sie 100-Watt-Glühbirnen verwenden. Glühbirnen erzeugen zwar helleres Licht, sind aber weder umweltfreundlich noch taschenfreundlich. Die A-förmigen LED-Glühbirnen verringern dieses Problem und erzeugen helleres Licht bei geringerem Stromverbrauch.

Sie erhalten die ‚A‘-Glühbirnen in 60 Watt, 75 Watt, 100 Watt, 125 Watt, 150 Watt und anderen ähnlichen Leistungsstufen. Diese Glühbirnen haben die gleiche Birnenform, sind aber unterschiedlich groß. Obwohl A19- und A21-Glühbirnen das gleiche Licht erzeugen können, ist die A21 die am häufigsten erhältliche Birne mit höherer Leistung. A19-Glühbirnen mit hoher Leistung sind komplexer.

Obwohl die Größe der A21 keinen großen Unterschied macht, passt sie nicht in bestimmte Fassungen. Außerdem sollte man sich vergewissern, dass die Leuchten im Haus für A21-Glühbirnen geeignet sind. Aber zuerst müssen Sie feststellen, ob Sie eine A19 oder eine A21 brauchen. Hier ist ein Vergleich der beiden, der Ihnen helfen wird, den richtigen Kauf zu tätigen.

Inhaltsverzeichnis

A19 VS A21 Glühbirne

Beim Vergleich der beiden Arten von Glühbirnen, müssen wir Merkmale wie Dimension, Sockelgröße, Grad der Lichtverteilung, etc. berücksichtigen. Darüber hinaus trägt der Kontrast der Erfahrungen des Käufers oft zu der Analyse bei. Also, kommen wir zu einem detaillierten Vergleich zwischen A19 und A21.

Abmessungen: A19 VS A21

Der Buchstabe A in diesen Glühbirnen bezeichnet die Form, während die Zahlen, die ihm folgen, den Durchmesser an der breitesten Stelle angeben. Je größer der Abstand, desto größer ist die Oberfläche. Je größer die Fläche, desto besser ist die Lichtverteilung. Die Abmessungen sind auch notwendig, um sicherzustellen, dass der Lampenkolben sowohl zum Sockel als auch zum Kopf der Lampe passt. Glühbirnen mit einer höheren Dimension kann auch besser enthalten die Wärme produziert.

A19

Es ist 2,4 Zoll im Durchmesser und 3,9 bis 4,3 Zoll in der Länge.

A21

Es ist 2,6 Zoll im Durchmesser und 4.1 bis 5,4 Zoll in der Länge.

Das Urteil – das richtige ist A21.

Es hat eine größere Abmessung, was bedeutet, dass die erzeugte Wärme gut gehandhabt werden kann und das Licht kann auch über einen größeren Bereich verteilt werden.

Base: 19 VS A21

Sie sollten zunächst den Sockel der Glühbirne messen, denn so können Sie feststellen, ob die aktuelle Leuchte zur Glühbirne passt. Wenn die Glühbirne bereits in der Fassung ist, können Sie sie mitnehmen und mit der neuen Glühbirne bestücken. Hier ein Vergleich der Sockelgrößen von A19 und A21.

A19

Sie hat einen E26-Glühbirnensockel, eine mittlere Sockelgröße, die in den USA als normale Sockelgröße gilt.

A21

Auch diese hat einen E26-Glühbirnensockel wie die A19. Dies ist die gängige Sockelgröße von Glühbirnen in den USA.

Das Urteil:

Beide Glühbirnen haben die gleiche Sockelgröße. Sie hätten also kein Problem damit, eine von ihnen an Ihren derzeitigen Beleuchtungskörpern zu reparieren, wenn es normale Glühbirnen wären.

Lichtverteilung: A19 VS A21 Glühbirne

Die Lichtverteilung ist ein wesentlicher Indikator für die Effektivität der Glühbirne, da die LED-Lampen gleichmäßig beleuchtet werden. Um sicherzustellen, dass die Beleuchtung ausreichend ist, sollte die Größe der Lampe der Größe des Raumes entsprechen.
Größere Räume erfordern größere Glühbirnen, kleinere Räume erfordern kleinere Glühbirnen. Ist die Glühbirne im Verhältnis zur Größe des Raumes klein, wird sie nicht genug Licht erzeugen. Wäre sie im Verhältnis zum Raum groß, würde sie zu hell erscheinen. Der Grad der Lichtverteilung testet also, inwieweit die Glühbirne effizient beleuchten kann.

A19

Die A19-Glühbirnen haben keine Reflektoren. Das von ihnen erzeugte Licht bewegt sich also in alle Richtungen, d.h. in einem Winkel von 360 Grad. Das kann einen mittelgroßen Raum gut ausleuchten.

A21

Auch die A21-Glühbirnen haben keine Reflektoren. Daher haben auch sie eine 360-Grad-Lichtverteilung. Auch damit kann ein mittelgroßer Raum effektiv beleuchtet werden. Sie können diese Glühbirnen auch mit einer höheren Wattzahl von 100, 125 oder 150 Watt erhalten. Damit eignet sich die A21 ideal für die Beleuchtung größerer Räume.

Das Urteil:

Was die Lichtabgabe betrifft, haben A19 und A21 die gleiche Effizienz. Man muss nur auf die richtige Wattzahl achten, um einen bestimmten Ort zu beleuchten.

Da die A21 im Vergleich zur A19 in höheren Wattzahlen erhältlich ist, kann mit der A21 eine bessere Ausleuchtung erreicht werden, wenn der Bereich groß ist. Der Verteilungsgrad ist jedoch bei beiden gleich.

Ähnlichkeit

Es gibt viele Parallelen zwischen den LED-Lampen A19 und A21. Sie haben einen normalen Sockel und eine gleichmäßige Lichtabgabe. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist die Größe. Die A21 ist in der Länge und im Durchmesser breiter als die A19.

Wenn es kein Problem mit der Skala gibt, können Sie alle in Betracht ziehen. Allerdings, für den Fall, dass Sie beabsichtigen, die Glühbirne in die Halterung der Lampe zu passen, können die beiden nicht ausgetauscht werden. A19 wird in die Halterungen der A21 Licht passen, aber nicht umgekehrt.

Erfahrung der Käufer: A21 VS A19

A21 A21

Langlebigkeit: Es gibt nicht viele Beschwerden über die Langlebigkeit.

Aufwärmzeit: hat nicht die Zeit zum Aufwärmen. Wenn Sie es ausschalten und dann schalten Sie es leicht, es kommt zurück mit maximaler Helligkeit.

Geschlossenen fixture: Wenn man sie in eine geschlossene Halterung stellt, sterben sie leicht. Allerdings können Sie diejenigen, die als sicher eingestuft werden, um in der geschlossenen fixture.

Fitting zu platzieren: passt in eine mittlere Schraube Rahmen, das heißt fast alle Deckenleuchten im Gebäude, aber nicht Tischlampen.

Helligkeit: simuliert Tageslicht und schafft eine helle Atmosphäre im Raum.

A19

Longevity: Sie hält nicht lange an. Nach ein oder zwei Jahren sterben sie ab. Es hängt aber auch davon ab, wie lange man sie eingeschaltet lässt.

Aufwärmzeit: Sie hat keine Zeit zum Aufwärmen. Wenn Sie es ausschalten und dann leicht einschalten, kommt es mit maximaler Helligkeit zurück.

Geschlossene Halterung: Platzieren Sie sie in der geschlossenen Halterung macht sie leicht sterben.

Fitting: passt in eine mittlere Schraube Rahmen, die fast alle Deckenleuchten im Haus sowie Tischlampen bedeutet.

Helligkeit: es hängt von der Sie wollen. Es gibt Lampen von Daylight und Soft White. Die Tageslichtvariante ist einfach zu hell. Soft White könnte die richtige sein.

Häufig gestellte Fragen

Q1. Q1. Sind alle diese Lampen dimmbar?

A2. Nicht alle A19 und A21 sind dimmbare Glühbirnen. Wenn Sie nach dimmbaren Lampen suchen, müssen Sie dimmbare Lampen kaufen.

Q2. Das ist richtig. Geben diese Glühbirnen ein Summgeräusch ab?

A2. Das Summgeräusch ist typischerweise ein Problem bei dimmbaren LED-Lampen. Wenn Sie also das Licht nicht dimmen, ist die Gefahr eines Klickgeräusches geringer.

Q3. Halten diese Glühbirnen wirklich lange, zum Beispiel 10 Jahre?

A3. Die meisten LEDs scheinen eine Lebensdauer von 10 Jahren zu haben. Dabei wird jedoch davon ausgegangen, dass man sie nur 3 Stunden am Tag brennen lassen kann. Wenn man sie also 6 Stunden oder länger eingeschaltet lässt, hält sie keine 10 Jahre lang. In Wirklichkeit sind es vielleicht weniger als fünf Jahre.

Q4. Hält eine A21 mit 60 Watt länger als eine A19 mit der gleichen Leistung?

A4. Es besteht die Möglichkeit, dass es daran liegt, dass die erzeugte Wärmemenge bei beiden gleich ist, aber bei der A21 mehr Platz zur Verteilung der Wärme vorhanden ist. Die interne Elektronik der A21 muss daher mit weniger Wärme funktionieren als die der A19.

Abschließend

Wenn Sie die CFL- oder Glühlampen in Ihrem Haus ersetzen wollen, können Sie sich entweder für eine A19 oder eine A21 entscheiden. Das Einzige, was Sie beachten müssen, ist, dass es eine bessere Wahl für A19-Tischlampen gibt. Für alle anderen Bedürfnisse können Sie sich für eine der beiden entscheiden.

Wenn Sie jedoch eine Glühbirne mit hoher Leistung benötigen, ist es eine sichere Idee, sich für eine A21 zu entscheiden. Eine A19 mit hoher Leistung ist auch komplizierter und hält wegen der starken Wärmeentwicklung möglicherweise nicht lange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.