transcript

Hören Sie ‚The Daily‘: A Pandemic-Proof Bubble?

Moderiert von Michael Barbaro, produziert von Austin Mitchell und Daniel Guillemette, und herausgegeben von Larissa Anderson und Liz O. Baylen

Die N.B.A. Die N.B.A. hat ihre Spieler und Mitarbeiter in einem gesicherten Campus in Florida abgeschottet – ein medizinisches und soziales Experiment, wie es in der Geschichte des Sports noch nie dagewesen ist.

Sprecher

Guard, 6’7 aus Slowenien, Nummer 77, Luka Doncic.

marc stein

Hier ist Marc Stein, N.B.A.-Reporter für die New York Times. Ich sitze am Spielfeldrand bei der ersten Runde der NBA-Playoffs. Es sind keine Fans im Gebäude, außer den virtuellen Fans auf der Videotafel. Die Geräusche der Zuschauer in der Arena und im Fernsehen sind also über Lautsprecher zu hören. Man hat sich also große Mühe gegeben, hier in der N.B.A.-Blase eine gewisse Atmosphäre zu schaffen. Es ist wirklich surreal. Es gab noch nie eine N.B.A. Postseason wie diese.

Michael Barbaro

Von der New York Times, ich bin Michael Barbaro. Das ist „The Daily“.

marc stein

Das Spiel hat soeben begonnen. Das Spiel hat begonnen.

michael barbaro

Um die reguläre Saison zu beenden und die Playoffs in dieser Woche zu erreichen, hat die N.B.A. ein soziales und medizinisches Experiment unternommen, das in der Geschichte des Sports seinesgleichen sucht. Mein Kollege Marc Stein über das Leben in der N.B.A.-Blase.

Es ist Freitag, der 21. August.

Marc, sag mir erst einmal, wo du bist.

marc stein

Ich bin im Coronado Springs Resort in Walt Disney World in der so genannten N.B.A.-Blase. Es gibt drei Hotels, in denen die Teams untergebracht sind. Und dann bin ich im vierten Hotel, das die Schiedsrichter, die Medien, das Personal für den Spielbetrieb beherbergt, all die Leute, die die Blase am Laufen halten.

michael barbaro

Dieses Hotelzimmer ist also der Ort, an dem Sie jetzt leben.

marc stein

Ja, hinter einer großen, schweren, braunen Tür in meinem 314 Quadratmeter großen Hotelzimmer.

michael barbaro

So Marc, wie ist dieses große Experiment, diese Blase, zustande gekommen?

marc stein

Nun, zuerst musst du verstehen, dass dies eine sehr schwierige Saison für die N.B.A. war, in vielerlei Hinsicht.

archivierte Aufnahme

Als Rockets-Fan bin ich sehr enttäuscht. Als Chinese fühle ich mich sehr –

marc stein

Anfang Oktober, als die Teams auf dem Weg nach China zu Testspielen waren –

archivierte Aufnahme

Daryl Morey, General Manager des N.B.A.-Teams der Houston Rockets, twitterte, kämpft für Freiheit. Steht zu Hongkong.

marc stein

Der General Manager der Houston Rockets, er postete zur Unterstützung der pro-demokratischen Demonstranten in Hongkong.

michael barbaro

Richtig.

marc stein

Und –

archivierte Aufnahme

Große Sponsoren, wie Tencent, sagten, dass sie das Live-Streaming der Rockets-Spiele aussetzen würden, also steht eine Menge Geld auf dem Spiel.

marc stein

Es wurde so kostspielig und kontrovers für die Geschäftsbeziehungen der Liga in China. Adam Silver, der N.B.A.-Kommissar, schätzte den Verlust durch diesen Tweet auf einen dreistelligen Millionenbetrag. Hunderte von Millionen, die die Liga durch einen einzigen Tweet verloren hat. Nach diesem sehr kontroversen Start in die Saison –

archivierte Aufnahme

Herzzerreißende Neuigkeiten heute, David Stern verstirbt im Alter von 77 Jahren.

marc stein

– David Stern, der langjährige ehemalige Commissioner, starb am 1. Januar.

archivierte Aufnahme

Er war ein Marketing-Genie, er hat unsere Marke wirklich wachsen lassen.

marc stein

Und kurz danach, nur innerhalb weniger Wochen –

archivierte Aufnahme

Und wir folgen einer sehr tragischen, sehr traurigen Nachricht, der N.B.A. Legende Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauberabsturz in der Stadt –

marc stein

– ums Leben gekommen, die Kobe Bryant Tragödie, der Hubschrauberabsturz, bei dem Kobe Bryant, seine Tochter und sieben weitere Personen an Bord ums Leben kamen.

Archivierte Aufnahme

Bryant hatte eine der größten Karrieren in der Geschichte der N.B.A., er spielte für –

marc stein

Sein Tod war einfach ein unermesslicher Verlust für die Liga.

michael barbaro

Richtig. Und als ob das alles noch nicht genug wäre, schlägt die Pandemie zu.

marc stein

Richtig. Die NBA hat tatsächlich ein Büro in China. Also haben die Liga-Beamten das Coronavirus ziemlich aggressiv verfolgt. Und um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie schnell diese Sache die Liga zum Stillstand gebracht hat, wurde am 11. März bekannt gegeben, dass die Golden State Warriors und die Brooklyn Nets am nächsten Tag ein Spiel ohne Fans spielen würden. Und ich saß in dieser Nacht im Flugzeug nach San Francisco. Ich wurde nämlich beauftragt, über dieses Spiel zu berichten, das das erste in der Geschichte der NBA ohne Fans gewesen wäre. In dieser Nacht wurde Rudy Gobert von den Utah Jazz in Oklahoma City positiv auf das Coronavirus getestet. Und die Saison wurde unterbrochen. So schnell ging es.

michael barbaro

Richtig. Ich erinnere mich, dass dies einer der ersten Hinweise für das ganze Land war, dass die Pandemie sehr ernst und bedeutend sein würde. Gab es zu diesem Zeitpunkt irgendwelche Überlegungen, Marc, dass es das gewesen sein könnte? Wissen Sie, das Coronavirus ist da, keine Saison. Ich denke, wir werden das Spiel wieder aufnehmen, wenn die Pandemie vorbei ist.

marc stein

Keine Frage. Im April und sogar noch bis in den Mai hinein herrschte in allen Ecken der Liga große Skepsis, dass es keine Möglichkeit geben könnte, das, was von der Saison 2019 übrig ist, wieder aufleben zu lassen. Aber die Realität ist, dass es, wie in allen Unternehmen, für alle Parteien in der Liga einen großen finanziellen Anreiz gab, einen Weg zu finden, diese Saison zu Ende zu bringen. Ohne Playoffs würde die NBA geschätzte 1 Milliarde Dollar an Fernseheinnahmen verlieren.

michael barbaro

Wow.

marc stein

Und so wie die Finanzen der NBA funktionieren, werden die Einnahmen 50:50 zwischen den Teams und den Spielern aufgeteilt. Wenn also 1 Milliarde Dollar an Einnahmen verloren geht, tragen die Spieler 50 Prozent davon in Form von entgangenen Gehältern.

michael barbaro

Richtig. Ich meine, es gibt buchstäblich eine Milliarde Gründe, warum jeder, der mit dem Sport zu tun hat, sicherstellen möchte, dass er weiter spielen kann.

marc stein

Richtig. Bei all den finanziellen Anreizen, die alle Beteiligten hatten, stellt sich also die Frage, wie man das durchziehen kann. Und das ist für eine Basketball-Liga wahrscheinlich eine noch schwierigere Frage als für jede andere Mannschaftssportart, die man nennen kann. Denn man ist in der Halle, von Angesicht zu Angesicht, sehr körperlich, mehr als zwei Stunden lang auf Tuchfühlung. Und das ist etwas, worüber die NBA von Anfang an nachdenken musste. Wie bringt man alle mitten in einer Pandemie zurück, unter Bedingungen, die theoretisch die Ausbreitung des Virus begünstigen könnten?

michael barbaro

Mhm.

marc stein

Die Liga hat sich also intensiv mit den Gesundheitsbehörden beraten. Und sie kamen zu dem Schluss, dass der einzige Weg, dies zu versuchen, darin bestand, eine so genannte Blase zu errichten.

Ein streng kontrollierter Campus, auf dem die Liga alles regelte, wer hinein durfte, wer hinaus durfte, wie und wann sie sich bewegen durften, um ein Dorf zu schaffen, das, wenn alles gut lief, ihnen zumindest die Chance geben würde, das Virus draußen zu halten und die Saison zu Ende zu bringen.

michael barbaro

Richtig. Und natürlich muss man, sobald man sich auf die Blase geeinigt hat, herausfinden, wo man die Blase aufbauen will.

marc stein

Die Liga hat eine Menge Angebote von vielen Seiten bekommen. Aber ziemlich schnell hat sich die NBA auf zwei Orte festgelegt: Las Vegas, wo die Liga eine Menge Geschäfte macht, und die zweite Option war Disney World. Und das liegt vor allem an der sehr engen Beziehung der NBA zu Disney, dem Eigentümer von ESPN. Man hat also die geschäftlichen Verbindungen. Aber man hat auch das Layout von Disney World mit all den erforderlichen Arenen, um all diese Spiele zu veranstalten, aber auch Hotelanlagen für die Teams, und all das hinter denselben Toren. Und so hat sich die NBA für Disney World entschieden.

michael barbaro

Marc, ich bin neugierig, wie die NBA das den Spielern verkauft hat. Dieses Angebot klingt nicht sehr ansprechend. Hey, wir haben diese großartige Idee, in dieses Blasen-Dorf zu gehen, nicht nur für Tage oder Wochen, sondern für Monate, eine ganze Saison. Und wir hoffen, dass ihr euch nicht mit dem Virus ansteckt. Wir können Ihnen nicht versprechen, dass Sie sich nicht anstecken werden. Das klingt nicht sehr verlockend.

marc stein

Es war zweifellos ein schwieriger Verkauf. Es gibt Sicherheitsbedenken. Sie wissen ja, dass Familien erst nach der ersten Runde der Playoffs Ende August in die „Bubble“ dürfen. Man verlangt also von den Spielern, dass sie wochenlang niemanden aus ihrer Familie sehen dürfen. Und dann-

archivierte Aufnahme

Ein Zuschauer zu sein ist nicht mehr akzeptabel.

marc stein

Nach dem Mord an George Floyd und als die Proteste landesweit um sich griffen, sah man viele N.B.A.-Spieler, die an diesen Protesten teilnahmen.

archivierte Aufnahme

-tut es. Und nein, wenn man sich nicht zu diesen Themen äußert, ist man ein Teil – man ist genauso schlecht.

marc stein

Jaylen Brown von den Boston Celtics, Malcolm Brogdon von den Indiana Pacers.

archivierte Aufnahme

Wir haben einen Moment der Zeit. Die Leute werden zurückblicken, unsere Kinder werden darauf zurückblicken und sagen, du warst ein Teil davon.

marc stein

Es gab so viele Spieler, die sich wirklich an der Spitze der Black Lives Matter-Bewegung engagiert haben.

archivierte Aufnahme

Unabhängig von der Farbe deiner Haut, wo du herkommst – Und ich habe das Gefühl, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird und Änderungen vorgenommen werden. Du kennst nicht die richtige Seite der Geschichte, Mann. Ja. Wisst ihr was? Schwarzes Leben ist wichtig, Baby, lass uns gehen.

marc stein

Und ich glaube, mit der Zeit kam die Mehrheit der Spieler zu dem Schluss, dass sie ihre Botschaft verstärken können, wenn sie nach Walt Disney World fahren und die dortige Plattform nutzen.

michael barbaro

Huh, das ist wirklich interessant. Sie denken also, dass die Wiederaufnahme der Saison ihnen ein größeres Sprachrohr geben würde, um über Rassenfragen und Polizeibrutalität zu sprechen. Und so wird das zu einem Anreiz, die Saison wieder aufzunehmen.

marc stein

Eigentlich, ja. Das ist der Punkt, an dem die Mehrheit der Spieler letztlich angekommen ist. Es gibt so viel Medienberichterstattung über die NBA. Sie nutzen die Plattform, die eine wiederaufgenommene NBA-Saison bieten würde, indem sie sich nach Spielen und Trainingseinheiten zu Wort melden, um ihre Botschaft zu verbreiten.

michael barbaro

Da nun alle an Bord sind, Marc, frage ich mich, ob du uns erklären kannst, wie das Ganze in Gang kommt.

archivierte Aufnahme

Tag eins auf meiner Reise zur Blase. Wubble the bubble the bubble.

marc stein

So begannen die Teams am 7. Juli anzureisen. Die 22 besten Teams der Liga wurden zum Neustart eingeladen. Sie kommen schichtweise an.

archivierte aufnahme

Jeder hat verdammt viel Gepäck. Wir werden buchstäblich drei Monate lang irgendwo leben.

marc stein

Aber am Ende dieser Woche waren mehr als 800 Spieler, Trainer und Teammitglieder bereit, in die Blase zu strömen und sich auf das ehrgeizigste sportliche Experiment einzulassen, das wir vielleicht je im nordamerikanischen Mannschaftssport gesehen haben, aber auch auf ein großes soziales Experiment.

archivierte Aufnahme

Für ein Ziel allerdings, eine Meisterschaft zu gewinnen, Baby.

michael barbaro

Wir sind gleich wieder da.

archivierte Aufnahme

Alles klar, mal sehen, wie diese Hotel-Blasen aussehen. Das war’s. Oh mein Gott, Gott steh uns bei.

michael barbaro

So Marc, bring uns in diese Blase. Was passiert, wenn die Spieler ankommen?

Archivierte Aufnahme

Das ist mein Zimmer. Wir müssen bis Samstag hier bleiben, 48 Stunden.

marc stein

Das erste, was sie tun müssen, ist, ihre Quarantäne zu überstehen.

archivierte Aufnahmen

Die erste Staffel von Game of Thrones, Mann, hat wieder von vorne angefangen.

marc stein

Grundsätzlich musste jeder Spieler hier zwei negative Coronavirus-Tests vorweisen, was zwischen 36 und 48 Stunden dauerte.

archivierte Aufnahmen

Ich habe keine Gabel.

marc stein

Das war eine neue und sehr unangenehme Erfahrung.

archivierte aufnahme

Oh, vielleicht soll ich den Deckel des Löffels benutzen.

Nein. Wen soll ich deswegen anrufen?

michael barbaro

Und was passiert, wenn die Spieler die Tests bestanden haben und nicht mehr unter Quarantäne stehen?

marc stein

Nun, Priorität Nummer eins war es, wieder in Basketballform zu kommen, nach einer Pause von über vier Monaten ohne Teamaktivitäten. Aber selbst das wird nur drei, höchstens vier Stunden pro Tag in Anspruch nehmen. Es blieb eine Menge Ausfallzeit, die es zu füllen galt und die nirgendwo hinführte.

michael barbaro

Erzählen Sie mir von den Regeln, die für die Spieler in der Blase gelten.

marc stein

Nach der Einigung zwischen der N.B.A. und der Spielervereinigung über die Rückkehr, stellte die Liga ein 113-seitiges PDF mit Regeln und Einschränkungen zusammen, die das Leben in der Blase regeln sollten. Wenn zum Beispiel ein sozial distanziertes Kartenspiel für die Spieler eines Teams stattfindet, mussten sie das Kartenspiel entsorgen, wenn das Spiel vorbei war. Wenn die Spieler spielen wollten, konnten sie Einzel spielen, aber kein Doppel. Die beiden wichtigsten Punkte auf diesen 113 Seiten sind jedoch die täglichen Tests für jeden auf dem Campus. Die Liga ist der Ansicht, dass die täglichen Tests einem Impfstoff am nächsten kommen, da es keinen Impfstoff gibt, aber auch keinen Kontakt zur Außenwelt. Und für die NBA ist das ein absolutes Muss. So wurde Richaun Holmes von den Sacramento Kings angewiesen, für weitere 10 Tage in Quarantäne zu gehen. Der Grund dafür war, dass er eine nicht genehmigte Lebensmittellieferung arrangiert und eine Grenze überquert hatte, um die Bestellung abzuholen, von der sich später herausstellte, dass es sich um eine Bestellung von Chicken Wings handelte. Als die Liga das herausfand, wurde Holmes für weitere zehn Tage unter Quarantäne gestellt, die er allein in seinem Zimmer verbringen musste. Und das war eine Art Botschaft an alle, wie ernst die Liga die Beschränkungen nahm, die sie eingeführt hatte.

michael barbaro

Das ist ein sehr teures Set von Flügeln.

marc stein

Extrem teuer. Denn ich verspreche Ihnen, Sie wollen nicht für zusätzliche Tage in Quarantäne zurückgeschickt werden. Außerdem habe ich bei vielen Spielern das Gefühl, dass sie eine große Verantwortung gegenüber ihren Teams haben. Niemand möchte in eine Situation geraten, in der er nicht in der Lage ist, an einem Playoff-Spiel teilzunehmen, weil er gegen die Regeln verstoßen hat.

michael barbaro

Und Marc, was ist mit dir? Wie lange bist du schon dabei?

marc stein

Vierzig Tage, aber wer zählt schon mit?

michael barbaro

Und wie ist deine Erfahrung als Nicht-Spieler?

marc stein

Als Mitglied der Medien ist es wahrscheinlich am zutreffendsten zu sagen, dass ich in einer Blase innerhalb der Blase lebe. Denn es gibt wirklich nur eine Quadratmeile auf dem Campus, die die Medienvertreter besuchen dürfen. Für die Medienvertreter hat das etwas von einem Murmeltiertag. Denn jeder Morgen beginnt auf die gleiche Weise.

marc stein

Mal sehen, ob ich das hinbekomme. Ich gehe jetzt zu meiner My Health App.

marc stein

Das erste, was du tun musst, wenn du aufwachst, ist, deine Temperatur und deine Sauerstoffsättigung zu messen. Diese müssen in eine von der Liga herausgegebene Gesundheits-App eingegeben werden.

marc stein

Alles klar. Ich bin verbunden.

Ich bin bei 97,9, das ist also ein guter Wert. Meine Sauerstoffsättigung ist auch so, wie sie sein sollte.

marc stein

Man kann nirgendwo in der Blase hingehen, ohne dass diese Messwerte in ein von der Liga ausgegebenes magisches Band eingegeben werden, das ein dickes graues Armband ist, das wir alle wie eine Uhr tragen. Und du musst überall scannen, an jedem Eintrittspunkt in die Blase.

marc stein

Nun ist es Zeit, meine Tests zu holen. Wie geht’s?

Sprecher 1

Wie geht’s?

marc stein

Richtig hier.

Sprecher 1

Richtig hier.

archivierte Aufnahme

Könntest du einfach?

marc stein

Oh ja, ich muss das Band machen, sorry.

Sprecher 1

Lassen Sie uns mal sehen. Mal sehen, Marc.

marc stein

Das bedeutet –

Sprecher 1

Wie fühlen wir uns heute Morgen?

marc stein

Ich bin in Ordnung.

marc stein

– drei sehr flache Abstriche des Rachens und ein flacher Abstrich von jedem Nasenloch.

marc stein

Das war’s.

Sprecher 1

Danke.

marc stein

Danke.

Sprecher 2

Schönen Tag noch.

marc stein

Sie auch.

marc stein

Wir haben auch Näherungssensoren, die über Nacht aufgeladen werden müssen. Und die wir –

michael barbaro

Was?

marc stein

– mit unseren Anmeldedaten verbinden. Denn wenn man sich länger als 10 Sekunden in einem Umkreis von einem Meter von jemandem aufhält, fangen die Alarme nach 10 Sekunden an zu piepen, solange der Näherungssensor aufgeladen ist und der eigene Näherungssensor aufgeladen ist. Und das ist –

michael barbaro

Das ist erstaunlich.

marc stein

Das kommt auf Busfahrten häufig vor. Wir müssen mit Bussen von den Unterkünften der Medienvertreter zu den Spielorten fahren. Und unsere Näherungssensoren erzeugen eine ziemliche Symphonie des Zwitscherns. Und das gilt auch für die Interviews nach dem Spiel. Denn es ist unmöglich, bei einem Interview nach dem Spiel einen Abstand von einem Meter zwischen all den Reportern einzuhalten, die versuchen, so nah an die Spieler heranzukommen, wie es uns erlaubt ist. Es wird also viel gezwitschert.

michael barbaro

Haben Sie sich schon einmal dazu verleitet gefühlt, die Regeln zu umgehen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie das nicht getan haben.

marc stein

Es ist eine Herausforderung. Es gibt sicherlich Zeiten, in denen die Versuchung zuschlägt. Es gab tatsächlich ein Mal, als ich an einem Sonntagmorgen über ein Training der Orlando Magic berichten wollte. Und ich stand vor dem Training der Magic und wartete auf Einlass. Ich befand mich in der Nähe des Essensraums der Boston Celtics, wo ihnen am Sonntagmorgen ein herrliches Frühstück von einer großen Frühstücksstation eines Hotels serviert wurde. Und als es auf das Mittagessen zuging und sie begannen, die Frühstücksstation abzubauen, stand da eine sehr einladende Wanne voll mit knusprigem Speck, der offensichtlich weggebracht und entsorgt werden sollte. Und ich muss gestehen, dass mir der Gedanke durch den Kopf ging: Soll ich das alles hier riskieren? Soll ich versuchen, mich dorthin zu schleichen und mir etwas davon zu holen, bevor sie alles wegbringen? Aber ich habe mich benommen. Ich habe mich zurückgehalten. Und ich bin ziemlich gut darin, die Regeln zu befolgen.

michael barbaro

Du sprichst mit einem Speckliebhaber. Deshalb kann ich diese Verlockung, die Sie beschreiben, sehr gut nachvollziehen. Aber mit all diesen Regeln, all diesen Überwachungssystemen, all dieser Durchsetzung und in Ihrem Fall der Selbstbeschränkung, wie effektiv hat das alles innerhalb der Blase funktioniert?

marc stein

Die N.B.A. würde Ihnen sagen, dass ihre Erwartungen bisher übertroffen wurden. Sie sind vorsichtig optimistisch, dass dieser ehrgeizige Plan aufgeht. Die Teams sind seit dem 7. Juli hier. Die eigentlichen Spiele begannen am 30. Juli. Die Playoffs begannen am Montag, dem 17. August. Und natürlich tragen die Spieler keine Masken auf dem Parkett. Sie spielen Basketball, wie sie es normalerweise tun würden, auf engstem Raum und schwitzen sich gegenseitig an. Und die Liga hat bis jetzt noch keine bestätigten positiven Tests durchgeführt. Also, bis jetzt, nach mehr als 40 Tagen, funktioniert es.

michael barbaro

Ich muss sagen, dass das ziemlich erstaunlich ist.

marc stein

Es ist überraschend. Aber ich denke auch, dass diese Zahlen die NBA in ihrer Überzeugung bestärken, dass man ohne die extremen Maßnahmen, die sie ergriffen haben, keine Chance hätte, einen solchen Rekord aufzustellen.

michael barbaro

Aber Marc, haben Sie das Gefühl, dass die Leute innerhalb der Blase, vor allem die Spieler, die Mitarbeiter und die Trainer, die Leute, die damit wirklich geschützt werden sollen, sich mit der Frage auseinandersetzen, ob diese Art von Elite, diese Abgeschiedenheit, die sie geschaffen haben, wirklich so elitär ist? Denn außerhalb dieser Blase, vor allem im Bundesstaat Florida und darüber hinaus, gibt es eine Welt, die in diesem Moment enorm leidet und diesem Virus ausgesetzt ist und hohe Übertragungsraten aufweist. Und drinnen ist diese wirklich abgeschottete, geschützte Zone von sehr wohlhabenden Athleten.

marc stein

Ich denke, es steht außer Frage, dass es für die Liga hier eine optische Komponente gibt, die unangenehm ist. Ich kann nicht wirklich für die Spieler sprechen. Aber ich weiß, dass ich es persönlich spüre. Als ich am 12. Juli hier gelandet bin, hatte Florida gerade einen Rekord an positiven Fällen an einem einzigen Tag aufgestellt.

michael barbaro

Richtig.

marc stein

Und dann werde ich als Reporter in eine Blase geführt. Wenn ich also jeden Tag getestet werde, ist das in gewisser Hinsicht ein bisschen unangenehm. Und das ist für die NBA mit hohen Kosten verbunden. Die letzte Schätzung, die ich erhalten habe, beläuft sich auf 180 Millionen Dollar für die Liga, um den Campus zu betreiben. Und nicht jede Organisation auf der Welt ist in der Lage, so viel Geld dafür auszugeben.

michael barbaro

Richtig. Ich meine, ganz und gar nicht. Ich denke, es ist ziemlich passend, dass wir das immer wieder die Blase nennen. Es ist eine Blase. Und es ist sehr passend, dass sie innerhalb des magischen Königreichs gebaut wurde. Denn das, was du beschreibst, hat etwas Fantasievolles an sich. Und es fühlt sich für den Rest von uns nicht replizierbar an. Es fühlt sich an wie etwas, das nur von einem hochprofitablen Sport und sehr wohlhabenden Athleten gemacht werden kann.

marc stein

Ja. Es ist wirklich die N.B.A.-Version von „It’s a Small World“. Es ist beispiellos. Es ist historisch. Und deshalb musste ich als Journalist, der seit fast 30 Jahren über diese Liga berichtet, hier sein, um es zu sehen. Aber wenn man es kritisch betrachtet, wird einem auch klar, in welch desolatem Zustand sich dieses Land befindet und was die NBA alles tun muss, um diese Saison zu überstehen. Wissen Sie, ich habe einen 17-jährigen und einen 14-jährigen Sohn. Und es ist ganz klar, dass es keine magische Seifenblase geben wird, mit der man sie im Herbst wieder in ihre Klassenzimmer zurückbringen kann. Und das ist eine Erkenntnis, die man hier jeden Tag hat. Dieses Dorf, das die NBA aufgebaut hat, lässt sich nicht ohne weiteres duplizieren. Es ist nicht etwas, das den Massen, die es so dringend brauchen, zur Verfügung stehen wird.

michael barbaro

Nun Marc, ich danke dir sehr. Und wir sehen dich, wann immer du die Blase verlässt.

marc stein

Danke für die Einladung.

michael barbaro

Die erste Runde der N.B.A. Playoffs wird heute mit vier Spielen innerhalb der Blase fortgesetzt.

Wir sind gleich wieder da.

Hier ist, was man heute sonst noch wissen muss. Am Donnerstag verhafteten Bundesbeamte Steve Bannon, einen ehemaligen Top-Berater von Präsident Trump und den Architekten seines Wahlsiegs 2016, unter dem Vorwurf, Hunderttausende von Dollar von Spendern gestohlen zu haben. Diese Spender glaubten, dass sie die Initiative des Präsidenten zum Bau einer Mauer entlang der US-Grenze zu Mexiko finanzieren würden. Stattdessen hat Bannon laut Anklage einen Großteil des Geldes für persönliche Ausgaben verwendet und ist damit der jüngste Trump-Berater, der einer Straftat beschuldigt wird. Und –

archivierte Aufnahme (joe biden)

Guten Abend, Ella Baker, eine Gigantin der Bürgerrechtsbewegung, hat uns diese Weisheit hinterlassen: Gib den Menschen Licht und sie werden den Weg finden. Gebt den Menschen Licht, das sind Worte für unsere Zeit. Der derzeitige Präsident hat die amerikanische Dunkelheit viel zu lange verhüllt, zu viel Wut, zu viel Angst, zu viel Spaltung.

michael barbaro

In der vierten und letzten Nacht der Democratic National Convention nahm Joe Biden offiziell die Nominierung seiner Partei für das Präsidentenamt an und versprach, das zu beenden, was er als dunkles und tödliches Kapitel in der amerikanischen Geschichte bezeichnete.

archivierte Aufnahme (joe biden)

Hier und jetzt gebe ich Ihnen mein Wort. Wenn Sie mir die Präsidentschaft anvertrauen, werde ich das Beste aus uns herausholen, nicht das Schlechteste. Ich werde ein Verbündeter des Lichts sein, nicht der Dunkelheit.

michael barbaro

Biden sagte, er sei bereit für eine Präsidentschaft, die vier Krisen auf einmal bewältigen werde, ein Virus, weit verbreitete Arbeitslosigkeit, eine Abrechnung mit den Rassen und den Klimawandel, und versprach, Ehre und Anstand im Weißen Haus wiederherzustellen.

archivierte Aufnahme (joe biden)

Sie wissen, dass die amerikanische Geschichte uns lehrt, dass wir in unseren dunkelsten Momenten die größten Fortschritte gemacht haben, dass wir das Licht gefunden haben. Ich glaube, dass wir in diesem dunklen Moment bereit sind, wieder große Fortschritte zu machen. Dass wir das Licht noch einmal finden können.

michael barbaro

Die Daily wird gemacht von Theo Balcomb, Andy Mills, Lisa Tobin, Rachel Quester, Lynsea Garrison, Annie Brown, Clare Toeniskoetter, Paige Cowett, Michael Simon Johnson, Brad Fisher, Larissa Anderson, Wendy Dorr, Chris Wood, Jessica Cheung, Stella Tan, Alexandra Leigh Young, Jonathan Wolfe, Lisa Chow, Eric Krupke, Marc Georges, Luke Vander Ploeg, Kelly Prime, Julia Longoria, Sindhu Gnanasambandan, MJ Davis Lin, Austin Mitchell, Neena Pathak, Dan Powell, Dave Shaw, Sydney Harper, Daniel Guillemette, Hans Buetow, Robert Jimison, Mike Benoist, Bianca Giaever, Asthaa Chaturvedi, Rachelle Bonja, und Liz O Baylen. Unsere Titelmusik stammt von Jim Brunberg und Ben Landsverk von Wonderly. Besonderen Dank an Sam Dolnick, Mikayla Bouchard, Lauren Jackson, Julia Simon, Nora Keller, Mahima Chablani und Des Ibekwe. Das war’s von The Daily. Ich bin Michael Barbaro. Wir sehen uns am Montag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.