Segeln Sie durch Corons malerische Meereslandschaften

Das türkisfarbene Wasser fließt gegen strahlend weißen Sand. Coron ist ein ruhiges Fischerstädtchen auf der Insel Busuanga im warmen Westpazifik der Philippinen. Die schwarzen Kalksteinklippen gehen in Korallensandstrände über und bieten einige der besten Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten sowie unberührtes Land in Asien.

Dieses kleine Städtchen wird hauptsächlich von den halbnomadischen Tagbanua bewohnt; die schönen nahe gelegenen Inseln und die versunkene, mit Korallen bedeckte Flotte japanischer Kriegsschiffe ziehen jedoch das ganze Jahr über erfahrene Reisende an. Fahren Sie Motorrad, Roller oder Mountainbike, um Coron und seine Bewohner wirklich kennen zu lernen. Wandern Sie durch den Dschungel und erklimmen Sie die 700 Stufen des Mount Tapyas, um einen Panoramablick auf den vor Ihnen liegenden Hafen zu genießen. Fahren Sie mit dem Kajak die unberührte Küste Corons entlang der verschlungenen Mangrovenwälder des Kingfisher Park, auf der Suche nach versteckten Buchten und der einheimischen Fauna. Erkunden Sie den Market Pier und probieren Sie Spezialitäten wie frisch geröstete Kasoy-Nüsse und exotische Früchte, oder kehren Sie in einer der örtlichen Kneipen ein, um ein kaltes San Miguel und ein BBQ nach palawanischer Art zu genießen.

Direkt vor der Küste von Coron gibt es eine Welt voller Schönheit und Abenteuer, einschließlich der gleichnamigen Insel. Ein authentisches Bangka-Boot ist die beste Möglichkeit, die umliegenden Inseln zu erkunden. Machen Sie sich auf den Weg zur Insel Coron, um in den azurblauen Binnenseen zu schwimmen, ein Foto auf den hoch aufragenden Felsen der Twin Lagoon zu machen und sich auf einem Bambusfloß zu entspannen. Banol, Malcapuya und CYC Island bieten spektakuläre Strände, puderfeinen Sand, tropische Blumen und Tamarindenbäume. Legen Sie Ihre Tauchausrüstung an oder nehmen Sie an einem Freitauchkurs teil und machen Sie sich auf den Weg nach Tangat Island, wo Sie die einzigartige Erfahrung machen können, an einem Wrack zu tauchen, das Schauplatz einer großen Schlacht zwischen den USA und Japan im Zweiten Weltkrieg war. Bei Siete Pecados können Sie zwischen Weich- und Hartkorallen schnorcheln und verschiedene Fischarten, Seeschlangen und sogar Meeresschildkröten beobachten. Coron ist ein wahres verstecktes Juwel und die Insel, von der Sie nie wussten, dass es sie gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.