Der Dental Admissions Test (DAT) ist eine 4-stündige und 15-minütige Prüfung, die sowohl rechts- als auch linkshirndominante Personen testet und eine intensive Vorbereitung erfordert. Er ist in sechs Abschnitte unterteilt – Biologie, Chemie, organische Chemie, Wahrnehmungsfähigkeit, Leseverständnis und quantitatives Denken – und prüft jedes Fach einzeln, wobei sich die Inhalte der einzelnen Abschnitte kaum überschneiden.

Nach dreimonatiger DAT-Vorbereitung, die durch einen Sommerkurs Evolution 101 ergänzt wurde, nahm ich an der Prüfung teil und erzielte einen akademischen Durchschnitt von 25, PAT von 24. In diesem Artikel erkläre ich die Besonderheiten des Tests, die Mittel, die ich zur Maximierung meiner Punktzahl verwendet habe, und wie man die Angst vor dem Testtag besiegt.

Das Wichtigste beim DAT oder jeder anderen großen Prüfung ist, sich nicht mit anderen Testteilnehmern zu vergleichen. Dies ist ein Haftungsausschluss, dass ich über das schreibe, was für mich als Student und Kaplan DAT Ausbilder am besten funktioniert hat. Als jemand, der Wiederholungen, Karteikarten und acht verschiedene Textmarker- und Stiftfarben benötigt, ist mir klar, dass sich mein Repertoire zur Testvorbereitung stark von dem anderer Bewerber unterscheidet.

Bewertung:

Lassen Sie mich nun die Bewertung des DAT aufschlüsseln. Die Prüfung wird auf einer Skala von 1 – 30 mit einem Durchschnitt von 17 bewertet. Das bedeutet, dass Sie mit einer Punktzahl von 17 mehr als 50 % der Testteilnehmer erreichen. Mit einer Punktzahl von 19-20 gehören Sie zu den besten 25 % der Testteilnehmer. Mit einer Punktzahl von 21 und mehr gehören Sie zu den besten 10 % der Testteilnehmer. Die durchschnittlichen akademischen Durchschnittswerte für einige der Schulen mit den meisten Bewerbern sind unten aufgeführt:

  • University of California, Los Angeles – 23
  • University of Southern California – 20
  • Virginia Commonwealth University – 21
  • Tufts University – 19.7

Gliederung:

Das DAT hat, sehr praktisch, klare inhaltliche Brüche. Selbst innerhalb des naturwissenschaftlichen Teils sind die ersten 40 Fragen immer Biologie, die nächsten 30 sind Chemie, und der 90-minütige Teil wird mit 30 Fragen zur organischen Chemie abgeschlossen. Versuchen Sie, sich nicht auf die Biologiefragen zu konzentrieren, wenn Sie Ihre Texte lesen, oder an die Wahrnehmungsfähigkeit zu denken, wenn Sie Ihre Aufgaben zum quantitativen Denken lösen. Im Folgenden finden Sie eine Aufschlüsselung mit Zeiten des DAT.

Naturwissenschaften – 90 Minuten, 100 Fragen

  • Biologie – 40 Fragen
  • Chemie – 30 Fragen
  • Organische Chemie – 30 Fragen

Wahrnehmungsvermögen – 60 Minuten, 90 Fragen

  • Keyhole – 15 Fragen
  • Top-Front-End – 15 Fragen
  • Angle Ranking – 15 Fragen
  • Hole Punching – 15 Fragen
  • Cube Counting – 15 Fragen
  • Pattern Folding – 15 Fragen

Quantitative Reasoning – 45 Minuten, 40 Fragen

Startpunkt:

Nachdem Sie sich mit dem Prüfungsformat und dem allgemeinen Inhalt vertraut gemacht haben, sollten Sie eine diagnostische Prüfung ablegen, um Ihre Ausgangsposition zu ermitteln. Im Idealfall sollte Ihre Punktzahl von hier aus ansteigen. Sobald Sie Ihre Punktzahl und die entsprechenden Prozentsätze kennen, können Sie einen Lernplan aufstellen, der den Fächern Zeit widmet, die verhältnismäßig mehr Aufmerksamkeit erfordern.

Viele Schüler fragen, wie viel Zeit sie für das Lernen für den DAT aufwenden sollen. In den Vorbereitungskursen wird eine Vorbereitungszeit von 8-12 Wochen und ein Lernaufwand von insgesamt 200-250 Stunden empfohlen. Mit dieser Zahl können Sie das Lernen um Ihre Arbeits- oder Schulzeiten herum planen. Finden Sie den goldenen Mittelweg zwischen Pauken und dem Vergessen dessen, was Sie sich zu Beginn Ihrer DAT-Reise selbst beigebracht haben.

Studienressourcen:

Ich stelle fest, dass Bewerber normalerweise akademische Fächer studieren und die „Übung macht den Meister“-Abschnitte wie Wahrnehmungsfähigkeit und Leseverständnis außer Acht lassen. Es ist wichtig, sich täglich eine Stunde Zeit für den PAT zu nehmen. Je mehr Formen, Schlüssellöcher und Winkel Sie kennenlernen, desto leichter wird es Ihnen fallen, am Testtag die richtige Antwort zu wählen. Das DAT Bootcamp war für mich die hilfreichste und kostengünstigste Ressource für den PAT. Es gibt einen Generator für jeden der sechs PAT-Abschnitte, der den Testteilnehmern einen endlosen Vorrat an Übungsproblemen bietet.

Bei der Vorbereitung auf die akademischen Abschnitte habe ich eine begrenzte Anzahl von Ressourcen verwendet, um kosteneffizient zu bleiben und mich nicht zu überfordern. Wenn Sie, wie ich, eine Anleitung brauchen, um einen Zeitplan einzuhalten, empfehle ich Ihnen, einen Kurs zu besuchen, der den Inhalt und die Struktur vermittelt. Im Idealfall hat man am Ende des 6- bis 8-wöchigen Kurses das gesamte Material durchgenommen und die meisten Karteikarten auswendig gelernt. Ich habe Kaplan benutzt, um mich durch den DAT zu führen, und fand die Übungsprüfungen, Lernkarten und das Lehrbuch sehr hilfreich. Auch hier gilt: Wiederholung ist der Schlüssel. Selbst wenn Sie keinen Kurs haben, sollten Sie versuchen, jede Woche eine Übungsprüfung abzulegen, um Ihre Fortschritte und die Bereiche zu sehen, auf die Sie sich besonders konzentrieren müssen.

Praxistests sind ein wichtiger Bestandteil des DAT-Studienprogramms. Der Test ist lang, und um eine Erschöpfung am Prüfungstag zu vermeiden, sollten Sie üben, wie Sie 4 Stunden lang ausdauernd sitzen und gleichzeitig Ihre Gehirnleistung nutzen können. Wenn Sie einen Test absolviert haben, gehen Sie die falschen Antworten durch, um herauszufinden, warum Sie sie möglicherweise übersehen haben. Diese Methode der Prüfungskorrektur ermöglicht es den Studierenden zu erkennen, welche Arten von Fragen sie am häufigsten übersehen haben. Jede Übungsprüfung sollte Ihre Lernthemen verfeinern.

Neben dem Kurs habe ich noch drei weitere Angebote genutzt, die mich, wenn ich sie mit meinen Testteilnehmern teile, weniger als 120 Dollar gekostet haben. Die unschätzbaren Chemie- und Organische Chemie-Videos von Chad von Coursesaver, DAT Bootcamp für die testähnlichsten Übungsfragen und DAT Destroyer für Quantitative Reasoning.

Ich finde, dass Studenten, die zu viele Bücher und Ressourcen verwenden, von der Anzahl der zu lösenden Übungsaufgaben, der zu lesenden Kapitel und der zu absolvierenden Tests überwältigt werden. Finden Sie die Programme, die für Sie geeignet sind, und bewältigen Sie so viel wie möglich davon in der Zeit, die Sie sich für die Vorbereitung gegeben haben.

Vor dem Testtag:

In den Tagen vor dem Testtag ist es normal, dass man nervös wird und sich unvorbereitet fühlt. Lassen Sie diese Gefühle zu und halten Sie bis zum Prüfungstag durch, es sei denn, diese Gefühle werden durch ernsthafte Wissenslücken untermauert. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Teilnahme an der Prüfung zu einem nicht optimalen Ergebnis führen würde, sollten Sie darüber nachdenken, den Prüfungstermin zu verschieben, damit Sie sich besser vorbereitet fühlen.

Nutzen Sie den Tag vor dem DAT, um Ihren Geist und Körper zu entspannen. Schauen Sie sich bei Bedarf einige Karteikarten an, aber versuchen Sie, sich am Tag vor der Prüfung nicht mit Übungsaufgaben oder neuen Inhalten zu stressen.

Packen Sie einige Ihrer Lieblingssnacks und -getränke für den Prüfungstag ein. Das motiviert dich, die Pause zu nehmen (dein Gehirn wird es dir danken!) und gibt dir etwas, auf das du dich freuen kannst. Bringen Sie einen Pullover mit und tragen Sie bequeme Kleidung, damit Sie sich auf die Prüfung konzentrieren können und nicht auf Ihren juckenden Pullover.

Nach Abschluss der Prüfung werden Sie vom Computer aufgefordert, an einer Umfrage teilzunehmen. Sobald Sie die Umfrage beendet haben, wird Ihr Ergebnis auf dem Bildschirm angezeigt. Sie haben es geschafft! Lassen Sie diesen Teil des Bewerbungsverfahrens hinter sich und belohnen Sie sich für Ihre gute Arbeit.

Erfahren Sie mehr darüber, was Sie wissen müssen, um an einer zahnmedizinischen Fakultät aufgenommen zu werden, mit dem kostenlosen SDN-Leitfaden für die Bewerbung an einer zahnmedizinischen Fakultät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.