Highlights

  • Mangos haben Berühmtheit unter Gesundheitsfreaks gewonnen.
  • Mangos sind fett- und cholesterinfrei und reich an Ballaststoffen.
  • Mangos sollten roh und nicht in Form von Saft gegessen werden.

Nichts ist so sommerlich wie Mangos. Oft als „König der Früchte“ bezeichnet, hat die leuchtend gelbe Frucht viele Fans auf der ganzen Welt. Eine Tasse voller saftiger Mangostücke ist für uns Normalsterbliche einfach zu schwer zu widerstehen. Im Laufe der Jahre ist die Mango jedoch bei Gesundheitsfreaks in Verruf geraten, die glauben, dass der Verzehr von Mangos ein sicherer Weg ist, um Kilos anzuhäufen. Viele Menschen halten sich von Mangos fern, weil sie befürchten, wieder zuzunehmen, obwohl sie die ganze Zeit hart daran gearbeitet haben, ihr Gewicht zu halten. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass das nicht so sein muss und Sie diese süße Frucht genießen können, ohne an Gewicht zuzunehmen?

Gesundheitsvorteile von Mangos

Hier sind einige gesundheitliche Vorteile von Mangos, die Sie nicht ignorieren können:

1. Mangos haben fast keine Fette oder Cholesterin.

2. Mangos sind voll von sättigenden Ballaststoffen, die Ihnen helfen können, länger satt zu bleiben.

3. Mangos sind gut für die Verdauung und fördern auch die Darmgesundheit.

4. Mangos haben Pektin, das schlechtes Cholesterin bekämpfen kann.

5. Mangos sind reich an antioxidativem Vitamin C, das die Immunität stärkt.
Lesen Sie auch: 4 Tipps, die Sie vor dem Kauf von Mangos beachten sollten

Wie man Mangos zur Gewichtsabnahme verwendet

Der Sommer ist die beste Zeit für die Gewichtsabnahme, und viele Menschen rüsten sich, um ihre beste, straffste Figur zu zeigen. Wenn du dich wegen deiner strengen Diät von Mangos fernhältst, kannst du beruhigt sein, denn wir haben die perfekte Lösung für dich.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie du Mangos sicher in deine Sommerdiät einbauen kannst:

1. Kontrollieren Sie Ihre Portionen: Mangos sind fettfrei und können daher auch während einer Diät ohne Bedenken gegessen werden, vorausgesetzt, man isst sie in kleinen Portionen und stürzt sich nicht auf sie. Eine 100-g-Portion reifes Mango-Fruchtfleisch hat nur 60 Kalorien! Du kannst also rohes Mangofruchtfleisch essen, wenn du willst, solange du es in kleinen Portionen zu dir nimmst.

2. Iss es nicht zum Mittagessen: Viele Inder essen Mangos in Form von Aam ras zum Mittagessen. Aam ras enthält viel zugesetzten Zucker und erhöht die Gesamtkalorienzufuhr der Mahlzeit. Der Verzehr zum Mittagessen kann dazu führen, dass Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, ohne dass dies einem anderen Zweck dient als der Befriedigung Ihrer Naschlust.

Lesen Sie auch: Kann der Verzehr von Mangos Akne verursachen?

Mangos zur Gewichtsabnahme: Mangos haben kein Fett und kein Cholesterin

3. Essen Sie sie als Snack: Gönnen Sie sich eine Tasse reifes Mangofruchtfleisch als gesunden Snack, anstatt es zum Mittagessen zu essen. Mangos sind ein toller Snack, da sie reich an Ballaststoffen sind. Greifen Sie also ruhig zu einer Tasse des saftigen Fruchtfleischs als Abendimbiss. Es kann Ihnen helfen, sich von der ungesunden Tüte Chips oder anderen frittierten Snacks fernzuhalten.

4. Essen Sie sie vor dem Training: Eine 100-g-Portion Mango-Fruchtfleisch enthält 15-g-Kohlenhydrate und 14-g-Zucker, wodurch sie als Energielieferant dient. Das macht die Mango zu einer großartigen Nahrung vor dem Training. Gönnen Sie sich eine halbe Stunde vor dem Fitnessstudio ein paar Mangos.

5. Vermeiden Sie im Laden gekauften Mangosaft: Jedes abgepackte Mangoprodukt enthält offensichtlich Zucker. Daher ist es am besten, diese Produkte zu meiden, da sie weniger Nährstoffe und mehr Einfachzucker enthalten.

6. Vermeiden Sie den Zusatz von Süßungsmitteln zu Ihrer Mango: Mango ist an sich schon eine sehr süße Frucht, und obwohl es in Ordnung ist, sie zu essen, auch wenn man auf Diät ist, wird das Hinzufügen von Zucker oder anderen Süßungsmitteln definitiv dazu führen, dass man unnötige Kalorien zu sich nimmt.

Lies auch: Die 10 besten Mango-Rezepte

7. Iss sie roh, anstatt sie zu entsaften: Durch das Entsaften von Mangos werden ihnen die Ballaststoffe entzogen, was sie weniger sättigend und füllend macht. Essen Sie Ihre Mangos roh, um sie als sättigenden Snack zu nutzen.

8. Essen Sie sie mit der Schale: Forschungen haben gezeigt, dass Mangoschalen Phytochemikalien enthalten, die die Fettbildung im Körper verhindern. Schneiden Sie also, wenn möglich, Ihr Mangofruchtfleisch mit der Schale, anstatt sie wegzuwerfen.

Jede Diät ist erfolgreich, wenn Sie genau auf Ihre Kalorienaufnahme achten und mehr verbrennen, als Sie täglich zu sich nehmen. Wenn Ihr Diätplan den Verzehr von Mangos zulässt, sollten Sie sie in Ihre Diät zur Gewichtsabnahme einbeziehen. Wenn Sie jedoch Prä-Diabetiker oder Diabetiker sind, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Mangos zu sich nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.